Wettbewerb 2016

"Ländliche Räume: produktiv und innovativ"

Bereits zum sechsten Mal sucht der Wettbewerb „Menschen und Erfolge“ nach erfolgreichem Engagement für die Sicherung und Verbesserung der Infrastrukturversorgung in ländlichen Räumen. Attraktive Arbeits- und Ausbildungsplätze gestalten, regionale Wertschöpfung sichern, Leerstand neu nutzen – unter dem Wettbewerbsmotto „Ländliche Räume: produktiv und innovativ“ waren Ihre Ideen gefragt.

Als Auslober des Wettbewerbs möchte das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gemeinsam mit seinen Partnern Ihre erfolgreichen Beispiele kennenlernen und in der Öffentlichkeit bekannt machen.

Einsendeschluss für die sechste Wettbewerbsrunde war der 14. November 2016.

Eine Kurzdokumentation des Wettbewerbs "Menschen und Erfolge" 2016 mit einer Vorstellung der Preisträger können Sie hier herunterladen. Alle Informationen zur Auslobung finden Sie hier. Eine Beteiligung an der Wettbewerbsrunde 2016 ist nicht mehr möglich.