Aktiv für ländliche Infrastruktur

Preisverleihung am 29. Juni 2011

Wir gratulieren! Am 29. Juni 2011 fand die Preisverleihung des Wettbewerbs "Menschen und Erfolge 2011 - Aktiv für ländliche Infrastruktur" im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung statt. Das Ideenforum für ländliche Infrastruktur, das eine Vielzahl von Initiativen und Aktionen des BMVBS zur Stärkung der ländlichen Räume zur Diskussion stellt, war der passende Rahmen. Staatssekretär Rainer Bomba (BMVBS) verlieh gemeinsam mit Carsten Hansen (Deutscher Städte- und Gemeindebund) und Dr. Kay Ruge (Deutscher Landkreistag) folgende Auszeichnungen und Anerkennungen:

 

Auszeichnungen

Breitband-Internet in ländlichen Gemeinden, Unstrut-Hainich-Kreis (Thüringen)
Breitbandversorgung Hochsauerland (Nordrhein-Westfalen) 
Bürgerbus Emsdetten Saerbeck (Nordrhein-Westfalen)
Café Goldene Krone, St. Märgen (Baden-Württemberg)
Dorfladen Heilgersdorf, Seßlach (Bayern)
Gärtnerei Koblentz, Pasewalk (Mecklenburg-Vorpommern)
Hausarztakademie Hersfeld-Rotenburg (Hessen)
Höhenland im Forscherdrang, Wölsickendorf (Brandenburg)
Jung Kauft Alt, Hiddenhausen (Nordrhein-Westfalen)
Kammerspiele Treuenbrietzen (Brandenburg)
Leben in unserer Region (Hessen)
Nahwärmeversorgung Robringhausen (Nordrhein-Westfalen)
Stemmen gegen Schwerkraft, Zethau (Sachsen)
Waldschwimmbad Zorge (Niedersachsen)
Wilhelminenhospiz, Niebüll (Schleswig-Holstein)

 

Anerkennungen

Dorfhühner Niederlistingen (Hessen)
Haus am Park (Sachsen-Anhalt)
Mobile Zahnarztpraxis, Uckermark (Brandenburg)
Ver- und Entsorgung Dörentrup (Nordrhein-Westfalen)
Werkhaus GmbH, Bad Bodenteich (Niedersachsen)
Wursttaxi, Georgensgmünd-Rittersbach (Bayern)


Die Presseerklärung des BMVBS zur Preisverleihung finden Sie hier.

Die Bewerbungsfrist endete am 31. März 2011. Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung hat mit Ihrer Hilfe eine außerordentliche Sammlung Guter Beispiele zusammengetragen. Alle Beiträge der Wettbewerbsrunde 2011 können Sie hier ansehen!